Achten Sie auf diesen Punkt!

Seemann Consult Berlin

PosEquip

 

Versicash

 

Die girocard-Company

 

Home Produkte News Vertriebsweg Netzbetrieb SEPA Kontakt Download Kartenverlust Impressum Onlinebanking girocard GWG Unbenannt29

das neue
girocard
Logo

 

 

Das alte EC-Cash-Logo

Dieses Logo wird in Zukunft das altbekannte ec-cash-Symbol ablösen.

Mehr noch: ec-cash selber wird der Vergangenheit angehören und durch das neue girocard-Verfahren abgelöst.

Was ist neu?

Vordergründig zunächst nur das Logo. Die im Hintergrund laufenden Systeme werden anders funktionieren. Aktuelle Terminals werden laut jetzigem Stand jedoch weiter nutzbar bleiben, Altgeräte, die nur für das Lastschriftverfahren genutzt werden können, verschwinden dann aus den Geschäften.  Der Einzelhandel hat die gleichen Vorteile wie bisher beim ec-cash-Verfahren: Die Zahlungsgarantie der Kreditwirtschaft, in der Regel eine schnelle und zeitnahe Gutschrift der Umsätze, keine Forderungsausfälle, niedrige Verwaltungsskosten, da keine Unterschriftsbelege archiviert werden müssen und die Sicherheit, dass nicht mit gesperrten oder gefälschten Karten gezahlt wird.

Wie verändern sich die Kosten?

Die Höhe der Kosten bleibt gleich, so der aktuelle Stand. Es verschiebt sich lediglich der Zeitpunkt, zu dem die Kreditwirtschaft ihre Gebühren einbehält. Bisher war es die monatliche Abrechnung, mit der die Gebühren für ec-cash, also das Disagio der Kreditwirtschaft ( 0,3 % vom Umsatz, mindestens 8 Cent je Vorgang ) als eigene Posten in der monatlichen Abrechnung erschienen. In Zukunft, genauer ab Februar 2009, werden die Gebühren direkt vom Umsatz abgezogen; das heißt zum Zeitpunkt der Gutschrift, also als direkte Folge der Kartenzahlung am Terminal und der damit verbundenen Gutschrift nach dem Kassenschnitt.

Das die Altgeräte verschwinden, hat auch sein Gutes. Altverträge belasten die Unternehmen relativ häufig mit hohen Gerätemieten. Nicht selten sind uns alte Verträge mit Gerätemieten von mehr als 40 Euro im Monat gezeigt worden, Das ist nun wirklich nicht mehr zeitgemäß! Wir stellen den Unternehmen wesentlich preiswertere, schnellere und zukunftssichere Geräte zur Verfügung. Dies wird uns im direkten Kundengespräch beim Ersetzen alter Geräte diverser Mitbewerber bestätigt.

Somit kann in vielen Fällen durch den Austausch der Altgeräte durch unsere Terminals eine deutliche Reduzierung der Kosten erreicht werden.

Andere Quellen berichten von steigenden Gebühren.

So kommunizieren einige Quellen in Berichten auf ihren eigenen Internetseiten, dass durch die Einführung des neuen Systems die Kosten der Kreditwirtschaft steigen werden. Hier werden die Leser leider nicht richtig informiert.

Sollten einzelne Netzbetreiber die Gelegenheit nutzen, um ihre eigenen Gebühren zu erhöhen, so liegt dies in derem eigenen Ermessen und ist keine Zwangsfolge der Einführung eines neuen Logos. Wir planen nichts dergleichen.

Das neue Logo ist noch unbekannt. Wie geht der Kunde damit um?

Die Kundschaft wird sich schnell umgewöhnen. Als 2001 das eurocheque-Verfahren eingestellt wurde, kam das seinerzeit unbekannte ec-cash-Logo auf den Markt (siehe links) . Es wurde angenommen und zusammen mit einem sicheren Zahlungssystem am Markt etabliert. Das ec-cash-System hat auf Anhieb Freunde gefunden und wird vom Einzelhandel, von Dienstleistern und sogar von Behörden mit stetig steigenden Terminalzahlen sowie einem in letzter Zeit deutlich steigenden Tansaktionsaufkommen genutzt.

Das neue
girocard-Symbol steht für eine logische Konsequenz in der Weiterentwicklung bestehender Systeme sowie in dern Kombination miteinander. Der Handel wird durch die bevorstehenden Entwicklungen Vorteile auf der Kosten- wie auch auf der Nutzenseite haben. Höhere Sicherheitsstandards, kürze Zyklen, nicht zuletzt auch die Internationalisierung und Öffnung der Märkte fordern eine Öffnung der Systeme.

Deutschland als zentrales Land in Europa in der Mitte des EURO-Zahlungsraums sowie die hier agierenden Unternehmen können und werden sich einer solchen Entwicklung nicht entgegenstellen wollen und dürfen. Der Handel wird reagieren müssen und wollen.

Mehr zu
girocard und dem neuen Symbol erfahren Sie hier.